Aktuelles und Projekte

13. CIC der GDCh – Vorstellung unseres Cognitiven Labors

7. November 2017, Mainz

Ich werde auf der Konferenz unser Labor 4.0 vorstellen - eine Implementierung eines Systems auf der Basis von IBM Watson. Ein Weg in die Zukunft: GCC 2017 - 13th German Conference on Chemoinformatics

ARS: IBM Watson Challenge 2017 – wir sind weiter!

26. Juni 2017, München

"Dear Dr. Thorsten Gressling, Congratulations! We have selected [ARS] to progress to phase 2 of the IBM Watson Build. Your business plan was among the best we received [...]. "

ARS Team: Wir sind Weltklasse! Ich bin jetzt schon stolz wie Bolle! Mehr Info zum Wettbewerb: IBM Build Challenge 2017

Bitkom: Publikationen ’17

13. Juni 2017, zum Digitalgipfel in Ludwigshafen

In folgenden Papieren des Bitkom habe ich als Co-Autor mitgewirkt. Ich freue mich - trotz der Anstrengungen und dem Ringen um Texte und Positionen - über die Ergebnisse und Danke für die Gelegenheit mich einzubringen!

Entscheidungsunterstützung mit Künstlicher Intelligenz - Wirtschaftliche Bedeutung, gesellschaftliche Herausforderungen, menschliche Verantwortung

Künstliche Intelligenz verstehen als Automation des Entscheidens

KI als versteckte Kraft neuer Politik

21. Juni 2017, 15:00 - IBM Watson Center München

Ausgehend von Erfahrungen bei der Entwicklung einer KI- basierten Software für Kunden aus der Politikberatung thematisiert dieser Vortrag die kommenden Möglichkeiten zur Beeinflussung bis zur Steuerung von Gesellschaften durch Künstliche Intelligenz. Es wird auf die typischen Muster solcher Systeme eingegangen - abgeleitet aus historischen Beispielen. Die Perspektiven für neue Formen von Politik werden aufgezeigt, die erst mit dem Einsatz dieser Technologien möglich werden.
  • Das Fundament: Registrierung und scheinoffene soziale Netzwerke
  • Gesellschaftliche Muster und deren Analyse
  • Automatisierung von Nachrichtendiensten
  • Maschinell unterstützte Propaganda
  • Bisher unbekannte Gesellschaftssysteme (Konvergenz)

Bitkom – KI als Faktor im globalen Risiko

Donnerstag, 30. März 2017 - DATAlovers AG, Mainz

Dieser Vortrag schärft eine Reihe von Begriffen, die in der Diskussion um die möglichen Auswirkungen starker KI eines Verständnisses bedürfen. So wird über den Begriff der 'freundlichen KI' diskutiert, der z.B. die Implementierung menschlicher Werte von überintelligenten Systemen hinterfragt. Weitergehend thematisiert wird die Zuordnung von menschlichen Zügen, Emotionen und Absichten zu nicht-menschlichen Wesen sowie die Messbarkeit von Intelligenz nach C. Spearman. Abschließend wird am konkreten Beispiel gezeigt, wie unmöglich in abgeschlossenen Systemen die Kodierung von Moral ist.
  • Der Begriff 'Friendly AI'
  • Was ist die anthropomorphe Verzerrung
  • Definition der G-Faktor Metapher
  • Zur Unmöglichkeit einer festkodierten Moral

[Projekte]

6/2017 – 10/2017

Design and Implementation of the first 'Wet-Laboratory 4.0'. It assists the worker for integration by the user’s perspective. The cognitive laboratory becomes context aware. It can hear and see. The cognitive laboratory implements the strategy of an artificial intelligence platform for wet laboratories. The system has a picture of the situation, means the system has all properties tracked and cached and so available just in time. We call it “identity”.

ab 5/2017 …

Business Leader Cognitive / Artificial Intelligence, ARS Computer und Consulting GmbH / München [https://web.ars.de/technologieberatung/cognitive/]

seit 3/2017: Bitkom Akademie

Halten regelmäßiger Lesungen und Fortbildungen. Teilnehmerstimmen: "Das war so richtig gut", "Prima", "Thank you!", "Es war sehr interessant...! Vielen Dank dafür!"

Polity Pad 2/2017 – 4/2017

“Die Kombination von Hadoop / Big Data mit Microsoft Azure Machine Learning Services ist in unsere Lösung hervorragend integriert worden.” Götz Galuba

Swarmsoft 12/2016 – 1/2017

“Especially integration of IBM Watson to our software was sucessfull and with a high level of profession. Adding Artificial Intelligence by Gressling GmbH give a competitive edge to our solution.” Markus Tofote

seit 9/2016 Neuronizer

Embedded on Apple CORE ML we currently work on a RNN driven new synthezizer music module. As this is Edge Computing with a neural network it's tricky ... and still ongoing ... See http://neuronizer.com